Dr. med. Daniel Lonic, MD (USA), FEBOPRAS - MOOCI. Die Qualitätsinstanz

Dr. med. Daniel Lonic, MD (USA), FEBOPRAS

Einer von mehr als 100 unabhängig geprüften MOOCI Spezialisten

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr.Lonic studierte an der Phillipps-Universität in Marburg sowie an der John A. Burns School of Medicine in Honolulu auf Hawaii Humanmedizin. Nach dem Deutschen Staatsexamen und der Nostrifizierung des amerikanischen Abschlusses über die USMLE-Prüfungen begann er anschließend im Krankenhaus München Bogenhausen unter Prof. Ninkovic die Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Zusätzliche Auslandsaufenthalte führten ihn unter anderem an die Flowers Clinic nach Hawaii, wo er sich über einen Zeitraum von über einem halben Jahr im Bereich der ästhetischen Gesichtschirurgie weiterbildete. Im Jahr 2010 folgte die Anerkennung des Facharztes für Plastische Chirurgie der Bayerischen Landesärztekammer sowie die Europäische Facharztprüfung (FEBOPRAS). Danach war er von 2011 bis 2014 am Klinikum München-Bogenhausen in der Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Hand- und Verbrennungschirurgie in oberärztlicher Funktion tätig und übernahm die kommissarische Leitung des Funktionsbereich Kraniofaziale Chirurgie. Es folgte ein zweijähriges internationales operatives und wissenschaftliches Fellowship in der weltweit größten Abteilung für kraniofaziale Chirurgie am Chang Gung Memorial Hospital in Taiwan. Seit 2016 ist Dr. Lonic mit Dr. Dr. Denys Loeffelbein Leiter der MFORM | Plastisch Ästhetischen Privatklinik und des MFACE | KieferGesichtsZentrums München. Mit Dr. Elias Volkmer die leitet er die MHAND | Praxisklinik für Handchirurgie München und ist leitender Arzt der Plastischen und Rekonstruktiven Chirurgie am Helios Klinikum München West.

Zu den Schwerpunkten von Dr. Lonic gehört die ästhetische Gesichtschirurgie und die plastisch-ästhetische Chirurgie zur Verbesserung und Harmonisierung des Erscheinungsbildes aller Körperregionen. Zudem ist er auf die Wiederherstellungschirurgie nach Tumoren und Unfällen inklusive aller Varianten der mikrochirurgischen Rekonstruktion sowie der Narbenbehandlung spezialisiert. Die kieferorthopädische Chirurgie, die Fehlbisschirurgie sowie die Chirurgie angeborener oder erworbener Fehlbildungen im Schädel- und Gesichtsbereich runden das enorme Leistungsspektrum von Dr. Lonic ab.
Neben seiner klinischen Tätigkeit ist Dr. Lonic für humanitäre Einsätze unterwegs, wo er Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten behandelt. Dafür war er bereits in Kambodscha, Vietnam und Indonesien tätig und ist Projektleiter für die Deutsche Cleft Kinderhilfe e. V. in Saigon/Vietnam. Zudem nimmt er regelmäßig an nationalen sowie internationalen Kongressen teil und ist ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC), der ASPS (American Society of Plastic Surgeons), des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgeons (EBOPRAS), der International Confederation for Plastic, Rekonstuctive and Aesthetic Surgery sowie der European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS). Seit November 2017 ist er als externer Gastwissenschaftler an der Universität Regensburg tätig.

Spezialgebiete:

Gesichtschirurgie
Körperformung/-straffung

MFACE | MFORM | MHAND

Dres. Lonic und Loeffelbein

Am Schützeneck 8, 81241 München

www.mform-praxis.de