Strahlend schöne Haut durch chemische Peelings! - MOOCI. Die Qualitätsinstanz
Strahlend schöne Haut durch chemische Peelings!

Der Hautalterungsprozess lässt sich bekanntlich nicht aufhalten, es gibt aber diverse Behandlungen, die unsere Haut wieder mehr strahlen lassen und zu einem ebenmäßigeren Teint verhelfen! Seit einiger Zeit hört und liest man immer häufiger von chemischen Peelings. Klingt gefährlich? Ist es aber nicht, WENN es von einem gut ausgebildeten Arzt gemacht wird!

Was sind chemische Peelings?

Du hast Dir sicher schon einmal ein Peeling aus der Drogerie geholt oder sogar selbst eines gemacht. Durch Peelings kannst Du abgestorbene Hautschuppen entfernen und Deine Haut fühlt sich danach weicher und geschmeidiger an. Der große Unterschied zwischen chemischen Peelings und normalen Peelings ist, dass chemische Peelings mit unterschiedlichen Säuren angereichert sind und dadurch in die Haut eindringen können. Die Säure regt die Haut zur Neuproduktion an und es kommt zum sogenannten „Peeling-Effekt“, das bedeutet, Deine Haut schält sich in den Tagen nach der Behandlung. Die Kollagenproduktion kann durch chemische Peelings wieder angekurbelt werden und Deine Haut wirkt nach der Behandlung deutlich glatter und auch reiner.

Die Wirkung.

Bei einem chemischen Peeling gibt es grundsätzlich drei verschiedene Formen. Zum einen gibt es die leichten, oberflächlichen Peelings, wie beispielsweise Fruchtsäure- oder BHA-Peelings, es gibt mittlere, welche auch TCA-Peelings genannt werden und dann gibt es noch tiefe Peelings. Diese sind auch als Exoderm oder Exopeel bekannt und enthalten den effektiven Wirkstoff Phenol.

Wichtig: Lasse ein chemisches Peeling ausschließlich von gut ausgebildeten medizinischen Fachpersonal oder Ärzten durchführen. Eine fehlerhafte Behandlung kann im schlimmsten Fall zu schwerwiegenden Nebenwirkungen und Komplikationen führen, daher ist es besonders wichtig, dass Du Dich über die Kenntnisse und Fähigkeiten des Fachpersonals oder des Arztes gut informierst. Außerdem raten wir Dir, die Finger von Präparaten zu lassen, die Du zuhause anwenden kannst. Diese können im schlimmsten Fall Pigmentveränderungen, Verätzungen oder Infektionen verursachen!

Ein chemisches Peeling muss geplant sein, denn es braucht rund zwei Wochen an Vorbereitung. Zudem solltest Du ein chemisches Peeling nach Deinem (Sommer-)Urlaub machen lassen, da Deine Haut anschließend keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt werden sollte. In einem Vorgespräch besprichst Du mit dem Arzt Deine Wünsche und er wird das richtige Peeling für Dich festlegen. Du bekommst dann eine spezielle Creme verschrieben, welche Du zwei Wochen lang verwenden musst. Damit bereitest Du Deine Haut optimal auf das Peeling vor und gewöhnst sie an die Säure.

Direkt vor der Behandlung wird Deine Haut gereinigt und anschließend trägt der Arzt das säurehaltige Peeling auf die Haut auf und lässt dies für einige Zeit einwirken. Während der Einwirkzeit kann es sein, dass Du ein Brennen verspürst, dies ist aber normal. Wird es jedoch zu unangenehm, dann solltest Du das auf jeden Fall sagen. Je nach Peeling kann es sein, dass Du dieses in einem regelmäßigen Abstand wiederholen musst, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Das ist vor allem bei leichteren Peelings der Fall.

Das Peeling dringt, je nach Intensität, in Deine Haut ein und greift die oberste und mittlere Hautschicht an. Nach einem Peeling kann es sein, dass Deine Haut etwas gerötet ist, allerdings verschwindet die Rötung in der Regel sehr schnell wieder. Wenn Du ein mitteltiefes bis tiefes Peeling durchführen hast lassen, dann solltest Du Deiner Haut mindestens fünf Tage zur Erholung und Regeneration geben. In dieser Zeit wird sich Deine Haut schälen und ist daher besonders empfindlich. Verwende daher auf jeden Fall in den Tagen danach einen Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50+!

In den Wochen nach der Behandlung wirst Du eine deutliche Verbesserung Deiner Haut feststellen können. Durch die Kollagenneuproduktion wirkt sie praller und frischer. Auch Falten können deutlich gemildert, Poren verfeinert und Pigmentflecken sogar reduziert werden.

Ausführliche Informationen zu chemischen Peelings kannst Du hier bei uns nachlesen!  Dort findest Du unter anderem auch, für wen chemische Peelings geeignet sind und wann besser darauf verzichtet werden soll.

Wie finde ich den richtigen Arzt?

Die Suche nach einem Arzt, bei dem Du Dich wirklich wohlfühlst, kann sich als schwierig gestalten. Das Internet bietet Dir eine Fülle an verschiedenen Chirurgen und die richtige Auswahl zu treffen fällt meist schwer. MOOCI hat es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht, die besten Ärzte an einem Ort zu vereinen. Bei uns kannst Du schnell und einfach mehrere geprüfte Ärzte kontaktieren. MOOCI möchte Dir die Suche nach dem idealen Experten erleichtern. Schaue am besten gleich jetzt nach, welche Experten sich in Deiner Nähe befinden: Jetzt Ärzte in meiner Nähe anzeigen. Wir freuen uns über Deine Anfrage!

Weitere interessante Beiträge für Dich: